18. November 2018 - 19:00 till 22:00
Share it on:

GWÖ-Kinoabend "Zeit für Utopien – Wir machen es anders" | Abaton Kino | Sunday, 18. November 2018

ÜBER DEN FILMNachhaltigkeit ist das Schlagwort unserer Zeit. Wenn man das Wort ernst nimmt, steht es für Um- denken und Handeln - weg von der „Geiz-ist-****-Mentalität“, weg von der Wegwerfgesellschaft und der Profitmaximierung. Zwar sind Veränderungen auch im Kleinen möglich, doch oft scheitert es daran, Nachhaltigkeit im Alltag umzusetzen. ZEIT FÜR UTOPIEN zeigt lebensbejahende, positive Beispiele, wie man mit Ideen und Gemeinschaftssinn viel erreichen kann.
ÜBER DIE GÄSTEPetra Wähning ist eine der Hauptakteur*innen des Films, Initiatorin der Genussgemeinschaft „Städter und Bauern“ und aktiv in der Verbreitung von SoLaWi’s (Solidarischen Landwirtschaften). Ihr Schwerpunkt liegt auf gemeinschaftlichen Lösungen in Bezug auf Konsum, Investition und Organisation. Damit sollen Einzelinteressen und reine Gewinnmaximierung als bestimmende Fak- toren gesellschaftlicher Entwicklung durch verantwortungsvolles Handeln ersetzt Tzara arbeitet seit vier Jahren in unterschiedlichen Bereichen bei dem Getränkeproduzenten Premium, einem „Kollektivunternehmen“ welches beweist, dass Wirtschaft auch anders geht. Hier gibt es unter anderem einen unternehmensweiten Einheitslohn sowie ein Mitbestimmungsrecht aller Beteiligten für jede einzelne Entscheidung nach dem Konsensprinzip. Und natürlich ist das Premium Kollektiv Fan der Idee, dass Unternehmen vor allem danach bewertet werden, wie sie sich in der Welt benehmen.
ÜBER DIE MODERATIONTimm Wienberg ist Unternehmer und Gründer und bereits im fünften Startup aktiv. Er initiiert und unterstützt Projekte, die sich unternehmerisch den Herausforderungen unserer Zeit widmen, etwas in der Welt bewegen, sowie die Gesellschaft mitgestalten ohne dabei den Blick für eine gesunde Entwicklung des Menschen zu verlieren. Darüber hinaus produziert er den Podcast „sinnmaximieren“, für den er mit Menschen spricht, die ihr Unternehmen oder Ihre Arbeitsweise neu denken. Er stellt Unternehmen vor, die sinnvolle und menschliche Zusammenarbeit in den Mittel- punkt ihres Schaffens stellen und damit sehr erfolgreich sind. Auch wirtschaftlich.

ACHTUNG: 
Die verbindlichen Eintrittskarten können nur direkt vom Abaton Kino gekauft werden.
Eintritt: 8,50€ (ermäßigt 7,50€)
Abendkasse
Oder Vorverkauf erhältlich unter: