22. October 2020 - 18:00
KLARA, Basel
Share it on:

KlangBasel Spezial 20/21: Trilogie | Thursday, 22. October 2020

Do 22. Oktober 2020

18.00h, 20'

Klara, Clarastrasse 13



Der in Basel lebende und international tätige Komponist und Videokünstler Jannik Giger bewegt sich erfolgreich in den Feldern der Neuen Musik sowie im Kunstkontext. In seiner 3-Kanal-Videoinstallation «Trilogie» (Full-HD, 3-Kanal, Stereo, 2020) verbindet er seine beiden Disziplinen und zeigt das Trio Rafale – bestehend aus Maki Wiederkehr (Klavier), Daniel Meller (Violine) und Flurin Cuonz (Violoncello) – bei der Probe des von ihm komponierten Werk «Caprice» (2014). Wie in einer Konzertsituation betreten die drei Musiker zu Beginn des Videos einen leeren, dunklen Konzertsaal. Bereits nach kurzer Zeit wird klar, dass die Musiker das Stück nicht wie in einer Konzertsituation spielen. Das Trio konzentriert sich auf eine Stelle von wenigen Takten, die sie etliche Mal wiederholen, über die optimale Umsetzung diskutieren und das Zusammenspiel so lange üben, bis sie zufrieden sind. Die Installation separiert die drei einzeln gefilmten Interpreten auf je eine eigene, räumlich getrennte Projektion. So wie die drei Musiker Gigers Werk analysieren, seziert der Komponist die drei Instrumentalisten, die sein Werk interpretieren, ausführen, und erst im Zusammenspiel letztlich vollenden.



Kamera & Licht: Gregor Brändli

Ton und Mischung: Cedric Spindler



Die Installation ist bis am 25. Oktober zu sehen. Eintritt frei.